A  A  A

Aktuell

Einträge durchsuchen:

Archiv

Festschrift zum Jubiläum 25 Jahre SVP Kanton Zug

Kanton Zug 18.08.2017 – 16:14 Uhr

Liebe Linke, liebe CVPler

Ihr habt uns einen grottenschlechten, faulen Kompromiss beschert. Nicht nur uns Jungen, wo ich mich dazuzähle, sondern auch den bestehenden Rentnern. Ihr wollt allen die ab 2018 in Rente gehen CHF 70.00 pro Monat mehr AHV zahlen.... mehr
Zum Vorfall im Baarer Dorf von gestern mehr
Kanton Zug 15.08.2017 – 14:48 Uhr

Verschlimmerung der Altersvorsorge 2020

Die angedachte Reform über die das Stimmvolk am 24. September abstimmt, soll zur Sicherung unsere Rente beitragen. Das Hauptziel vom Bundesrat war das heutige Rentenniveau zu sichern und die erste und zweite Säule auf eine... mehr
SVP Zug 14.08.2017 – 09:25 Uhr

Nein zum nicht finanzierten Ausbau der AHV

Unsere Altersvorsorge wird im Umlageverfahren finanziert. Dies bedeutet, dass die heute einbezahlten AHV-Beiträge der Erwerbstätigen umgehend zur Finanzierung der AHV-Renten der heutigen Rentner ausbezahlt werden. Während bei der... mehr
Kanton Zug 06.08.2017 – 17:51 Uhr

25 Jahre SVP Stadt Zug

Jubiläumsbroschüre zum herunterladen mehr
Drin Alaj, der Co-präsident der SP Cham, hat neulich die Vorteile der sogenannten Wirtschaftsdemokratie präsentiert. Was auf den ersten Blick wie eine wünschenswerte Vision aussieht, erweist sich bei genauem Hinsehen als alter... mehr
Replik zu LB von KR Barbara Gysel vom 22.7.2017 mehr
Kanton Zug 29.06.2017 – 13:04 Uhr

Freizügigkeit für die ganze Welt?

(zum NZZ Artikel vom 27.6.2017 von Markus Schär) mehr
SVP Zug 21.06.2017 – 21:00 Uhr

Thomas Aeschi berichtet von der Session

Alle Sessionsberichte können Sie hier einsehen und herunterladen: mehr
Kanton Zug 09.06.2017 – 12:03 Uhr

Ein Finanzdirektor der anpackt

Im Wahlkampf 2006 schrieb ich einen Leserbrief mit dem Titel „Welcome back Heinz Tännler!“ – es ging mir damals darum, dass wir dringendst einen Macher im Regierungsrat bräuchten, der die damaligen Herausforderungen anpacken... mehr
Die SVP Kanton Zug kämpfte gemeinsam mit der FDP und namhaften Vertretern der CVP gegen das 200 Milliarden Subventionsprojekt „Energiestrategie 2050“ und gegen die planwirtschaftliche Initiative für bezahlbaren Wohnraum der JUSO.... mehr
Kanton Zug 27.05.2017 – 23:30 Uhr

Der CVP Präsident und seine Unwahrheiten

Pirmin Frei griff in seinem Leserbrief unbegründet und ohne jegliche Fakten die SVP Kanton Zug an und unterstellte der Partei, dass sie Kosten bei der Abstimmung zum Gebäudeversicherungsgesetz verursacht habe. Diese Aussage ist... mehr
Die SVP der Stadt Zug lud am vergangenen Freitag zu ihrem 25-Jahr-Jubiläum. Mit Roger Köppel als Gastreferent und Manuela Weichelt als Gast waren Rednerpult wie Zuhörer hochkarätig besetzt mehr
SVP Zug 21.05.2017 – 16:21 Uhr

Freude herrscht

Medienmitteilung zur Ablehnung der Juso-Initaitive "für bezahlbaren Wohnraum" mehr
Der Zuger Bildungsdirektor Stephan Schleiss äußerte sich in der «Zuger Woche» vom 10. Mai 2017 in einem Interview über die Integration von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen im Kanton Zug: «Auf politischer... mehr
Kanton Zug 17.05.2017 – 13:43 Uhr

Unnötiges, nötigendes Energiegesetz

Im Abstimmungsbüchlein liest man: „Mit dem ersten Paket der Energiestrategie 2050 (!) kann die Schweiz den Energieverbrauch senken». Ab wann genau, ist nicht so klar. Noch weniger ist herauszulesen, wann dieser Wechsel auf... mehr
Wie eine Reduktion des Energieverbrauchs um 43 % reduziert werden soll, weiss auch der Gesetzgeber nicht. Ob seine drastischen Massnahmen reichen, ist sehr zu bezweifeln: Ab 2029 sollen Ölheizungen verboten sein. Neue... mehr
Kanton Zug 15.05.2017 – 05:59 Uhr

Allein Coop bezahlt 5,7 Millionen mehr

Mit der Energiestrategie 2050 möchte der Bund pro Kilowattstunde 0,8 Rappen mehr für die Förderung von erneuerbaren Energien einziehen. Dies bedeutet alleine für den Detailhändler Coop Mehrausgaben für den Strom von 5,7 Millionen... mehr
Kanton Zug 13.05.2017 – 08:59 Uhr

Nein zu einem teuren Verwaltungsrat!

Alle sprechen vom Sparen, bei der Gebäudeversicherung jedoch wollen die etablierten Mitteparteien mit allen Mitteln einen Verwaltungsrat installieren. Dies führt unweigerlich zu Mehrkosten analog anderen Kantonen, wie z.B. beim... mehr
Einträge 1 bis 20 von 1256