A  A  A

Aktuell

Einträge durchsuchen:

Archiv

Festschrift zum Jubiläum 25 Jahre SVP Kanton Zug

Kanton Zug 11.10.2017 – 17:34 Uhr

Quo vadis Europa?

Trotz vierjährigem Merkel-Schönreden von Problemen hatte der SP – Messias keine Chance. Er soff ab - schon nach wenigen Metern über Wasser gehend. Tempi passati! Schauen wir vorwärts. Die neue alte Kanzlerin wird eine weitere... mehr
Kanton Zug 08.10.2017 – 09:36 Uhr

Unsere Zuger Gemeinden sind auf-gefordert

Dem Kanton Zug geht es seit 2013 leider finanziell nicht mehr sonderlich gut. Jahr für Jahr wurden tiefrote Zahlen geschrieben wie noch nie zuvor und gleichzeitig Sparprogramme geschürt. Nach wie vor belastet ein grosses... mehr
Die Gemeinden spielen in der Schweiz seit je eine Doppelrolle als autonome Zentren demokratischer Entscheide sowie als Vollzugsorgane von Bund und Kantonen. Die Gemeinden verlieren heute aber immer mehr ihrer Gestaltungs- und... mehr
Wir Kantonsräte René Kryenbühl, Manuel Brandenberg und der Schreibende möchten mit einer Motion die Kantonale Denkmalpflege auf das Minimum reduzieren. Auch möchten wir die Unterschutzstellung gegen den Willen des Eigentümers... mehr
Kanton Zug 14.09.2017 – 21:01 Uhr

Nein zur Scheinreform!

Am 24.09.2017 dürfen wir darüber abstimmen wie es mit unserer Altersvorsorge weiter gehen soll. Mitte links sieht ganz klar die vom Bundesrat und Parlament ausgearbeitete Reform als die richtige Lösung. Man müsse ja was machen,... mehr
Gemäss den Projektionen des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV) wird die AHV trotz der Mehrwertsteuererhöhung (0,6 Prozentpunkte), dem zusätzlichen Lohnabzug (0,3 Lohnprozent) und der Angleichung des Frauenrentenalters (65... mehr
Kanton Zug 10.09.2017 – 22:49 Uhr

Ziel verfehlt

Auf Seite 13 im Abstimmungsbüchlein vom 24.9.2017 steht zum Ziel der AHV Reform 2020 folgendes:„Mit Einsparungen und zusätzlichen Einnahmen soll die AHV bis Ende des nächsten Jahrzehnts im Gleichgewicht gehalten werden.“Die AHV... mehr
Kanton Zug 08.09.2017 – 18:36 Uhr

Zur Altersvorsorge 2020

Damit ein Stuhl  nicht wackelt, muss er auf drei Beinen stehen. Wenn ein Bein morsch ist, muss man da flicken und nicht an den andern zwei. Um dieses  Dreisäulensystem, das auch die Altersvorsorge auszeichnet, beneiden... mehr
Die Lebensversicherungen machen Jahr für Jahr mehr als 600 Millionen Franken Gewinn – und wollen die Renten senken. Die Lebensversicherungen lobbyieren seit Jahren für tiefere Pensionskassenrenten. Im Geschäft mit der 2. Säule... mehr
Kanton Zug 06.09.2017 – 14:34 Uhr

AHV Plus soll nun doch durchgeboxt werden!

Am 25. September 2016 wurde die Initiative „AHV+“ mit einem wuchtigen Mehr von fast 60 % bachab geschickt. Diese Niederlage wollen die damaligen Initianten nicht auf sich sitzen lassen. Mit dem „Geschenk Fr. 70.- für jeden neuen... mehr
Kanton Zug 06.09.2017 – 11:01 Uhr

Nein zur ungerechten AHV-Reform

Das eine neue AHV- Reform eingeführt werden muss ist unbestritten jedoch verfehlt die vorliegende Reform das langfristige Ziel. Trotz zusätzlicher Finanzspritze in Milliardenhöhe über Mehrwertsteuer und Lohnbeiträge wird es... mehr
Lassen sie es nicht zu, dass der Bundesrat mit seinem unfairen Fr. 70.00-Zückerli, welches nur für Neurentner gelten soll, seine gescheiterte Vorsorgepolitik mit zusätzlichen Steuereinnahmen vertuschen kann! Die Rechnung kann... mehr
Der Hauptunterschied zwischen der AHV und der zweiten Säule ist, dass die AHV über das Umlageverfahren und die zweite Säule über das Kapitaldeckungsverfahren finanziert wird. Beim Umlageverfahren werden die heutigen Einnahmen... mehr
Am letzten Dienstag fand im GGR eine für die Zukunft von Stadt und Kanton Zug wichtige politische Debatte statt. Während fünf Stunden war man unangenehm an die folgenreichen Auseinandersetzungen zwischen Links und Rechts in der... mehr
Parolenfassung zur Volksabstimmung vom 24. September 2017 mehr
Kanton Zug 29.08.2017 – 14:44 Uhr

Lieber Zari Dzaferi

Antwort auf die «Zuger Ansichten» von Kantonsrat Zari Dzaferi  mehr
Kanton Zug 29.08.2017 – 14:36 Uhr

Reformkoloss aber keine Lösung

Massnahmen wie die schrittweise Senkung des Mindestumwandlungssatz sowie die Flexibilisierung der Pensionierung zwischen 62 und 70 Jahren sind nachhaltig und zeigen den Weg für eine verlässliche Altersvorsorge auf. Nun will man... mehr
Kanton Zug 28.08.2017 – 12:42 Uhr

«AHV-REFORM ALS FOLGE DER ZUWANDERUNG»

Die Anzahl der Rentnerinnen und Rentner in der Schweiz wird sich in den nächsten 30 Jahren von heute 1,5 Mio. auf 2,6 Mio erhöhen!!. Der Grund sind nicht nur die „Babyboomer“ die zu Rentnern werden, sondern auch die Ausländer die... mehr
Kanton Zug 25.08.2017 – 11:12 Uhr

Soziale Sicherheit für alle!

Die AHV ist seit ihrer Einführung 1948 das Kernstück der sozialen Sicherheit in der Schweiz. Der gemeinnützige Gedanke für alle war vor rund 70 Jahren zentral und soll es auch in Zukunft bleiben. Aber mit der Rentenreform 2020... mehr
Kanton Zug 24.08.2017 – 13:59 Uhr

Das 70-Franken Zückerchen für die AHV

Eine Idee mit hohen Kosten, wenig Nutzen und warum ein Nein in die Urnen gehört:Private wie auch Firmen zahlen in Zukunft zusätzlich 0.6 % Mehrwertsteuer das heisst die Einkäufe würden teurer und träffen vor allem Rentner,... mehr
Einträge 1 bis 20 von 1278