Mitmachen
Artikel

Ausschaffungsinitiative – die Vernunft obsiegt

Das Schweizer Volk hat die Ausschaffungsinitiative angenommen. Nicht weil sie von der SVP kommt, nein weil sie dringend notwendig ist! Nicht weil sie von den Mitteparteien gar unredlich bekämpft wurde, nein weil das Schweizer Volk genug von Kuscheljustitz und falsch gelebtem Gutmenschentum hat. Nicht weil wir Schweizer Ausländer nicht mögen, nein weil wir keine kriminellen Einwanderer dulden wollen. Nun gilt es vorwärts zu machen, Bundesrat und Parlament haben einen klaren Auftrag. Die Umsetzungsgesetzgebung hat möglichst schnell und korrekt zu erfolgen. Die SVP verlangt, dass der Bundesrat bis zum Sommer 2011 einen unmissverständlichen, zielführenden Vernehmlassungsentwurf vorlegt.

Ich möchte an dieser Stelle der Zuger Bevölkerung für die Unterstützung dieses dringlichen Anliegens danken. Es war äusserst schwierig, gegen die Linken die gar keine Veränderung der heutigen Misere wollten und gegen die Mitteparteien, die zur Bekämpfung des Problems eine Integrationspflicht seitens der Kantone und Gemeinden als Chance priesen, anzutreten. Die Bevölkerung hat verstanden worum es geht, dafür meinen grossen Respekt – Chapeau!

Marcel Scherer, Hünenberg
Nationalrat
29. November 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden