Mitmachen
Artikel

Chriesi statt Kirschen!

Die SVP Kanton Zug lanciert die kantonale Volksinitiative „Ja zur Mundart“
Im Kindergarten soll Mundart die Unterrichtssprache sein. Bereits 2011 forderte dies Kantonsrat Beni Riedi mit einer Motion. Diese Motion wurde aber auf Antrag der CVP nicht an die Regierung überwiesen. Nach Zürich und Luzern hat am 18. Mai dieses Jahres mit dem Aargau auch der dritte grosse Nachbarkanton über ein ähnliches Anliegen an der Urne abgestimmt. Nach dem JA des Kantons Aargau ist für SVP-Kantonalparteipräsident Markus Hürlimann klar: „Weil der Kantonsrat die Diskussion nicht führen will, wollen wir das Volk direkt befragen.“ Die Parteileitung der SVP des Kantons Zug hat deshalb beschlossen, die Volksinitiative „Ja zur Mundart“ zu lancieren. Im Vergleich zu den Initiativen in den anderen Kantonen geht die SVP Kanton Zug einen Schritt weiter und möchte, dass auch in der Primaschule in gewissen Fächern (Sport, Musik und Gestalten) auf die Standardsprache verzichtet und stattdessen in Mundart unterrichtet wird.
Mundart ist Teil unserer Kultur und Identität. Die Umgangssprache in unserem Kanton ist das Schweizerdeutsche. Unsere Mundart und unsere Dialekte gehören zu unserer Kultur und festigen unsere Identität. Dementsprechend sollte der Mundart ein gebührender Platz im Bildungswesen gehören. 
Mundart fördert die Integration. Auch für fremdsprachige Kinder wird das Zusammenleben erleichtert, wenn sie so schnell wie möglich unsere Sprache lernen. Nirgends geht das so einfach und schnell wie im Kindergarten und in der Schule. Die fremdsprachigen Kinder lernen schneller Schweizerdeutsch und können so Brücken zu den anderen Kindern bauen und sich selbständig integrieren. Das Ziel der Integration muss  sein, dass sich die fremdsprachigen Kinder anzupassen haben und nicht die Kinder, welche hier aufgewachsen sind. 
Wir sind wir! In einer globalisierten Welt wird die Besinnung darauf, wer wir sind und woher wir kommen, immer wichtiger. Wir Schweizer können mit Freude auf unser Land, unsere Geschichte, unsere Kultur und unsere Sprache blicken. Mit der Mundartinitiative werden diese Werte auch unseren Kindern weitergegeben. 

Markus Hürlimann, Präsident SVP Kanton Zug

Beni Riedi, Leiter Medien & Kampagnen

Dateien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#svp zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden