Mitmachen
Artikel

CO2 Gesetz – wer soll das bezahlen?

Durch den gleichzeitigen Ausstieg aus der CO2 freien Kernenergie und der fossilen Energie gefährden wir die Versorgungssicherheit mit Strom. Niemand weiss gegenwärtig, wie wir zur heutigen Stromproduktion die verlo-renen 40 Prozent Energie wieder dazugewinnen können.

Wenn wir unsere Kernkraftwerke mittelfristig herunterfahren und die erneuerbaren Energien nicht annähernd genügend Strom liefern, wird die Schweiz abhängig vom Ausland sein. In einem europäischen Krisenfall wird sich zeigen, ob die Schweiz den Strom aus dem Ausland beziehen kann, ich glaube nicht!

Ein neues CO2 Gesetz, welche alle standardmässigen Energieträger massiv verteuert, schlägt vor allem auch allen Normalverdienern ein kräftiges Loch in den Geldsack. Nicht nur der motorisierte Individualverkehr, son-dern z.B. die Mieten und Nebenkosten werden stark steigen. Ebenfalls wird die ansässige Wirtschaft diese labi-le Versorgung und die finanzielle Ungewissheit nicht begrüssen!

Hinzukommt, die Schweiz hat auf den weltweiten CO2 Ausstoss so gut wie keine Auswirkung. Mehrere Gründe für ein klares Nein zum nutzlosen und mittelstandsfeindlichen CO2 Gesetz.

Rainer Suter, Cham

Artikel teilen
Kategorien
#cham
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden