Mitmachen
Artikel

Das neue Energiegesetz lockt uns in eine gefährliche Falle!

Die Stimmbürger werden wieder einmal in die Irre geführt, mit einem Gesetz, das es gar nicht braucht. Lassen wir die Forschung auf diesem Gebiet arbeiten, geben wir Ihnen die Mittel um brauchbare Alternativen zu finden in der Stromproduktion. Aber im Moment sind wir noch weit entfernt, um eine Flächendeckende Stromversorgung in unserem Land sicher zu stellen.

Die Wasserkraft ist auszubauen und zu erneuern um effizienter Strom zu produzieren. Windkraft ist sehr umstritten und wie die Solarstromerzeugung auch noch in den Kinderschuhen, sie beide sind ein unsicherer Faktor für die Zukunft. Hier ist eine gute Lösung auch mit der Atomkraft zu suchen und zu erneuern.

Wenn wir diesem Gesetz zustimmen, sind wir noch mehr vom Ausland abhängig und machen uns auch erpressbarer. Nehmen wir die wichtige Sache Stromversorgung in die eigenen Hände und lehnen wir dieses überflüssige Gesetz ab.

Manfred Pircher
Gemeinderat SVP-Stadt Zug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#stadt zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden