Mitmachen
Artikel

Der diesjährige Tax-Freedom-Day ist der 30. Juni 2011

Rund die Hälfte unseres Einkommens wandert in Form von Steuern, Gebühren, Abgaben, Krankenkassenbeiträge, Billag-TV-Gebühren usw. zwangsmässig an den Staat und seine Institutionen ab. Der „Tax- Freedom -Day“ (Steuerfreiheitstag) ist der Tag im Jahr, ab welchem jeder Bürger wieder für sich und seine Angehörigen und nicht mehr für die Allgemeinheit arbeitet – als frei ist. Der nächste Schweizer Tax- Freedom- Day ist der 30. Juni 2011.

Das heisst die Hälfte des Jahres arbeiten Sie und ich für uns alle. Ich empfinde es schon als enorme Bürde, was unseren Bürgerinnen und Bürgern durch stetig steigende Gebühren und Abgaben, im allerbesten Falle bleiben die Steuern dank dem politischen Druck stabil, aufgebunden wird. Wer wirklich nicht mehr in der Lage ist sich selber zu helfen, soll mit unserer ungeteilten Solidarität rechnen dürfen – keine Frage – aber von allen anderen muss mehr Selbstverantwortung und mehr persönliches Engagement erwartet werden. Unsere Sozialwerke sind keine Selbstbedienungsläden, sondern Versicherungsanstalten für unschuldig in Not gekommen Mitbürger, welche ihre Prämie in besseren Zeiten auch einbezahlt haben. Der Staat gelangt durch überhöhte Steuereinnahmen zur Finanzierung einer leider sehr oft aufgeblähten Bürokratie oder mittels Sozialabgaben auf diverse Art und Weise zu unserem sauer verdientem Geld. Ein gutes Beispiel ist die Erhöhung der MwSt. auf 8% zur Sanierung der geplünderten Invalidenversicherung, richtigerweise waren die Zuger auch dagegen.

Wir sollten alle vorgeschlagene Projekte und Gesetze ganz kritisch auf die Kostenfolgen für den Bürger und für die Verwaltung überprüfen. Für das Jahr 2011 geben wir wieder mehr als 4,4 Milliarden CHF mehr an den Staat ab als im letzten Jahr! Früher sprach man vom Zehnten, welcher „dem Kaiser zustehe“ – heute ist es genau die Hälfte unseres Einkommens! Die Situation ist viel dramatischer als die Politik es darstellt.

Philip C. Brunner, Zug
Kantonsrat
2. Februar 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden