Mitmachen
Artikel

Diese Mitteilung richtet sich an alle Einfamilienhausbesitzer und Mieter

Die tatsächlichen Mehrkosten für Heizung mit dem neuen CO2 Gesetz werden leider immer unter dem Deckel gehalten. Sie brauchen für Ihre Heizung pro Jahr 3’000 Liter Heizöl (= 7950kg CO2) und werden somit Mehrkosten von 976.00 Franken berappen müssen. Das sind pro Tonne CO2 zusätzlich 114.00 Franken plus MWST.

Für die Mieter dürfte das ca. 300 Franken pro Jahr ausmachen also 25.- pro Monat höhere Nebenkosten. Die Erhöhung der Benzinpreise und Flugpreise kommt da noch oben drauf. Mit der angesagten minimalen Rückvergütung über die Krankenkasse will man nur die ins unendlich steigenden Krankenkassenprämien vertuschen!

Also die einzige richtige Folgerung ist doch: NEIN zur sozialistischen Umverteilungsstrategie genannt CO2 Gesetz.

Rudolf Balsiger, Oberwil

Artikel teilen
Kategorien
#stadt zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden