Mitmachen
Artikel

Energieverbrauch halbieren: ein Ding der Unmöglichkeit

Wie eine Reduktion des Energieverbrauchs um 43 % reduziert werden soll, weiss auch der Gesetzgeber nicht. Ob seine drastischen Massnahmen reichen, ist sehr zu bezweifeln: Ab 2029 sollen Ölheizungen verboten sein. Neue Vorschriften sollen uns zwingen, teure Heizungen, Installationen und Anlagen zu kaufen. Das Autofahren wird nicht nur für den Privatverkehr teurer, die Gewerbler und Lieferanten werden ebenso zur Kasse gebeten. Das verteuert alle Produkte, auch jene für den täglichen Bedarf, das Resultat: wir müssen uns auf eine gewaltige Verteuerung unserer Lebenskosten einstellen! „Umweltgerecht“ wohnen, können sich dann nur die Reichsten mehr leisten oder aber – wie in der Politik üblich – es werden die hohen Kosten durch den geplagten Steuerzahler querfinanziert. Dies natürlich zusätzlich zu den errechneten Energiekosten von Fr. 800.- pro Einwohner.

Und so müssen wir in Zukunft leben: Autofahren muss auf die Hälfte reduziert werden, grosse Autos mit starken Motoren werden verboten. Benzin und Dieselöl wird massiv verteuert. Besonders Leute auf dem Lande werden „bestraft“, weil dort der öV zu wenig ausgebaut ist. Bezüglich öV: der wird ebenfalls teurer, weil auch sein Strom verteuert wird. Gebäudesanierungen mit Wärmedämmung sind innert kürzester Zeit zu ersetzen: ein gewaltiger Kostenfaktor, welcher Mieter und Eigentümer ausbluten lässt. Keine Touristen kommen mehr in die Schweiz, die Preise für Hotels und Freizeit kommen über der Schmerzgrenze zu liegen und werden sowohl von Schweizern als auch von Ausländern nicht mehr goutiert. Der Schweizer Tourismus kommt zum Erliegen!

Walter Birrer
Kantonsrat, Cham

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#cham
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden