Mitmachen
Artikel

Es existiert keine Alternative zum Militärdienst

Anfangs dieser Woche musste ich als überzeugter Milizoffizier eine höchst fragwürdige Veranstaltung zur Kenntnis nehmen. Denn die Stadt Zug publizierte eine Veranstaltung zum Thema „Alternativen zum Militärdienst“  – die auch auf der Webseite der staatlich subventionierten JAZ veröffentlicht wurde und in deren Räumlichkeiten ausgeschrieben war. Abgesehen von der Tatsache, dass der Titel dieser Veranstaltung falsch ist, da keine gesetzlich zugelassene Alternative zur Wehrpflicht existiert, ist auch die Mitfinanzierung solcher Anlässe durch die Stadt Zug äusserst fragwürdig. Vermutlich wurde der Zivildienst in diesem Kontext als Alternative angepriesen, wobei es sich jedoch gemäss Art. 59 der Bundesverfassung lediglich um einen Ersatzdienst der besonderen Form handelt. Sollte das Ziel dieser Veranstaltung tatsächlich dessen Titel wiederspiegeln, entspräche dies einer Verletzung des erwähnten Grundsatzes. 
Des Weiteren stellt sich die Frage, wieso der kantonale Orientierungstag des Amtes für Zivilschutz und Militär in diesem Belangen nicht ausreichen sollte. Schliesslich ist dieser Tag für alle Stellungspflichtigen obligatorisch und klärt gewillte Rekruten und potentiell Untaugliche über ihre Möglichkeiten auf. Wieso also braucht es einen speziellen Anlass, um über inexistente Alternativen zu plaudern? Schliesslich sollte man das Rad nicht neu erfinden, schon gar nicht wenn man auf staatliche Unterstützung angewiesen ist. Fakt ist, dass die Wehrpflicht heute wie früher ein tragender Pfeiler unserer Gesellschaft ist, ein Garant für Wohlstand und vor allem für Sicherheit. Man bedenke nur was aus dem Flüchtlingsnotfallszenario des Bundes würde, hätten wir keine Armee mit Wehrpflicht, die diesen Sommer im Ernstfall an die Grenze steht.
Kim Oliver Mächler
Präsident Junge SVP Kanton Zug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden