Mitmachen
Artikel

„Es sollte Integrationskurse für Schweizer geben“ – „Wenn sich die Einheimischen nicht anpassen, werden sie zu Verlierern im eigenen Land, denn sie werden langsam zu einer Minderheit“

Dies sind zwei Schlagzeilen aus der Sonntagszeitung vom 9. August 2020. Die Aussagen treffen leider zu. Aber die Frage stellt sich doch wollen wir dies – oder wollen wir endlich etwas unternehmen gegen eine unkontrollierte, fortschreitende, massive Zuwanderung.

Rund 30% beträgt der Ausländeranteil in der Schweiz. Daran wird auch eine Zustimmung zur Initiative nichts mehr ändern. Was sich aber ändern soll ist, dass wir wieder selber bestimmen wie viele und welche Personen sich in unserem Land künftig niederlassen können. Eine Praxis die in hunderten von Ländern auf dem Erdball absolut normal ist. (z.B. USA, Australien, Kanada, Neuseeland usw.)

Darum am 27.9. ein kräftiges JA für eine massvolle Zuwanderung .

Rolf Ineichen, Cham

Artikel teilen
Kategorien
#cham
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden