Mitmachen
Artikel

Fahrbahnhaltestellen sind schlecht für Umwelt und Wirtschaft

Künftig wird auch auf unseren Hauptachsen der Bus vermehrt mitten auf der Strasse anhalten, was auf diesen vielbefahrenen Strassen zwangsläufig zu mehr Stau und mühsamem stop-and-go-Verkehr führt.

Mit einer Motion versuchten einige SVP Mitglieder und ein CVP Mitglied diese Entwicklung zu ver-hindern. Sie verlangten, dass im Kanton Zug die bereits bestehenden Busbuchten (Haltestellen neben der Fahrbahn) nicht durch Fahrbahnhaltestellen ersetzt werden sollen. Dieser Rettungs-versuch scheiterte im Kantonsrat, weil die Mehrheit der CVP und der FDP mit den Linken zu-sammen die Motion für nicht erheblich erklärten.

Stau ist schlecht für die Umwelt und schlecht für die Wirtschaft. Deshalb ist es doppelt schade, dass die sogenannt bürgerliche Mitte nicht über den eigenen Schatten springen- und die SVP wenigstens in dieser Sache unterstützen konnte oder wollte.

Thomas Werner, Kantonsrat SVP Unterägeri

Artikel teilen
Kategorien
#unterägeri
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden