Mitmachen
Artikel

Fast 10’000 Härtefall – Einreisegenehmigungen während des Lockdown

Bekanntlich waren während des Lockdown die Grenzen geschlossen – jedenfalls offiziell. Seit dem 13. März stand die Einreise in die Schweiz nur noch für Bürgerinnen und Bürger aus der Schweiz, aus dem Fürstentum Liechtenstein, für Personen mit einem Aufenthaltstitel in der Schweiz, für Grenzgänger und Personen mit einer Meldebestätigung offen. Darüber hinaus war sie nur für Menschen möglich, die sich «in einer Situation äusserster Notwendigkeit» befanden.

Artikel teilen
Kategorien
#in den medien
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden