Mitmachen
Artikel

FDP verkennt die wirklichen Probleme

Zu viert hackten drei Baarer FDP Kantonsräte und der Baarer FDP Präsident am Montag in einem Leserbrief auf den 25-jährigen SVP-Kantonsrat Beni Riedi ein. Es ist bedauerlich, dass die FDP verkennt, wo die wirklichen Probleme unseres Landes liegen.

Beim „Tanz Dich frei“ Anlass schlagen linke Chaoten die Stadt Bern in Trümmer, während es zu Millionenschäden und Ladenplünderungen kommt. Bei Umfragen zur 1:12-Initiative der  Juso wird diese durch 55 Prozent der Bevölkerung befürwortet, auch wenn massive Schäden für dem Schweizer Werk- und Finanzplatz drohen. Und bei einer allfälligen Annahme der Majorz-Initiative droht in Zukunft auch der Kanton Zug weiter nach links zu rutschen, wie dies in anderen Kantonen mit dem Majorz-Wahlsystem bereits der Fall ist.

Teile der FDP kämpften für den teuren und bürokratischen Familienartikel, während sich andere parallel dazu für Bürokratieabbau einsetzten. Teile der FDP widersetzen sich dem Recht des Stimmbürgers, über das Stimmverhalten seiner Vertreter im Kantonsparlament informiert zu werden, während sich andere in Bern aktiv um mehr Abstimmungstransparenz bemühen. Und Teile der FDP führen lieber persönliche Grabenkämpfe, anstatt sich auf die Sachpolitik zu fokussieren.

Wohin die FDP genau steuert, ist weiterhin unklar. Die SVP bedauert, dass die FDP ihren inneren Kompass noch immer nicht gefunden hat und hofft, dass sie bald zu ihren bürgerlichen Tugenden zurückfinden wird.

Nationalrat Thomas Aeschi
Präsident SVP Baar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#baar
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden