Mitmachen
Artikel

Gefahren kommen plötzlich und sind nicht geplant!

Am 27. September 2020 stimmen wir über die Anschaffung neuer Kampfflugzeuge ab. Es sollte eigentlich gar keine Diskussion dazu geben müssen, denn wenn etwas „abläuft» wird es ganz klar ersetzt. Soll der Luftraum ab dem 2030 nicht mehr geschützt werden? Wohl kaum!

Man spart ja auch für die schlechten Zeiten wieso soll die Schweiz die Kontrolle und Verteidigung des Luftraums aufgeben? Klar ist, die Schweiz ist nicht im Krieg aber in der Zukunft müssen wir auch für solche Gegebenheiten gewappnet sein. Gefahren kommen plötzlich und sind nicht geplant! Unsere Familien sollen durch unsere gut ausgerüstete und gut ausgebildetes Milizarmee geschützt werden. Dazu gehört auch eine leistungsfähige Luftverteidigung. Deshalb ein klares JA – zur Beschaffung neuer Kampfflugzeuge.

Kathi Büttel, Präsidentin Junge SVP Kanton Zug

Artikel teilen
Kategorien
#junge svp
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden