Mitmachen
Artikel

Haltlose Unterstellungen und Unwahrheiten

Replik auf den Leserbrief von Karl Betschart

Alt-Gemeinderat Karl Betschart wirft mir in einem Leserbrief voller Unterstellungen und Unwahrheiten unter anderem einen „Affront gegen die Gemeindeversammlung“ vor. Würde Karl Betschart sich informieren und an diesen Versammlungen teilnehmen, wüsste er, dass ich mich bislang stets für die Beibehaltung dieser Demokratieform ausgesprochen habe. Dies kann etwa im öffentlich einsehbaren Wortprotokoll der Gemeindeversammlung vom 13. September 2018 zur Interpellation der IG Baarlament nachgelesen werden.

Trotzdem erscheint es mir wichtig, auch eigene Positionen hin und wieder kritisch zu hinterfragen. Genau dies habe ich zusammen mit meiner Partei gemacht, indem wir über die Vor- und Nachteile von Gemeindeversammlungen nachgedacht und mit einer Motion Verbesserungen angeregt haben. Denn Stillstand und Denkverbote haben noch nie jemanden vorangebracht.

Michael Riboni, SVP-Kantonsrat, Baar

Artikel teilen
Kategorien
#baar
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden