Mitmachen
Artikel

Keine Konzerte für schwerkriminelle Gefängnisinsassen

Die schwerkriminellen Insassen der interkantonalen Strafanstalt Bostadel in Menzingen (ZG) wurden in der Vergangenheit jährlich durch Konzerte „beglückt“.

So spielte unteranderem die Rockband «The Blackberry Brandies» am 26. Oktober 2015 in der Strafanstalt für die Schwerverbrecher ein exklusives Konzert. Die Medienmitteilung, welche der Kanton Zug und Basel-Stadt damals veröffentlichten, war ein Hohn für die Opfer und deren Angehörigen. Die beiden Kantone sprachen darin von einem «wohltätigen Gefängniskonzert» und einer «gemeinnützigen Idee». Konzerte der Baloise Session wurden nicht nur im Jahre 2015 sondern auch im letzten Jahr durchgeführt.

Mir fehlt für solche Veranstaltungen jegliches Verständnis und ich kann mir nicht vorstellen, was sich die Angehörigen und vor allem die Opfer der schwerkriminellen Insassen wohl denken werden. Kein Wunder hört man im Volksmund immer wieder den Ausdruck „Kuscheljustiz“. Die Opfer hätten meiner Meinung nach eine Ablenkung verdient und nicht die Täter.

Trotz Widerstand aus der Bevölkerung und der Politik, wird es auch dieses Jahr wieder einen „Unterhaltungsabend“ für die schwerkriminellen Insassen der Strafanstalt Bostadel geben. Zusammen mit einem Vertreter der CVP und der FDP konnte ich nun ein Postulat verfassen, in dem der Regierungsrat beauftragt wird sich einzusetzen, dass in Zukunft in der interkantonalen Strafanstalt Bostadel im Rahmen der Resozialisierung keine Konzerte für die schwer kriminellen Insassen durchgeführt werden. Diese Forderung wurde von 25 Kantonsrätinnen und Kantonsräten überparteilich mitunterzeichnet. Somit bleibt zu hoffen, dass das Anliegen nun in der Kantonsratssitzung vom kommenden Januar hoffentlich an den Regierungsrat überwiesen wird.

Beni Riedi, Baar
Kantonsrat SVP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#baar
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden