Mitmachen
Artikel

«Man sollte eine Aufspaltung des Stromkonzerns Axpo erwägen»

Die Versorgungssicherheil der Schweiz müsse wieder im Zentrum stehen, fordert der Zuger Finanzdirektor Heinz Tännler. Im Gespräch mit David Vonplon und Christoph Eisenring schlägt er vor, die Kraftwerke im Kantonseigentum zu belassen und den Rest zu privatisieren.

Artikel teilen
Kategorien
#in den medien
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6300 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden