Mitmachen
Artikel

Masseneinwanderung: Hodlers Holzfäller

Ob „Der Holzfäller“ von Ferdinand Hodler den Gegnern der Initiative gegen die Masseneinwanderung nützt, möchte ich bezweifeln. Wo Wachstum überwuchert, muss der vernünftige Mensch eingreifen. Der Holzfäller von Hodler ist sicher nicht damit beschäftigt, einen gesunden Baum zu schlagen. Es war schon immer Aufgabe des Menschen, seine Landschaft und Umwelt zu pflegen. Dazu gehört auch das Bekämpfen von Ueberwucherungen. Der kluge Holzfäller weiss sehr genau was er tut, nämlich einen kranken Baum entfernen.

Die aktuelle Sorge für uns Schweizer sind nicht ein paar kranke Bäume, sondern der Ansturm von jährlich über 80’000 Ausländern, die sich hier niederlassen, um von unserm Wohlstand zu profitieren und sich am Trog unserer Sozialwerke zu sättigen. Seinerzeit, bei der Einführung der Personenfreizügigkeit sprach unsere Regierung von einem Einwanderungssaldo von 8’000. Jetzt ist es das Zehnfache, und dies jedes Jahr! Das kann die Schweiz nie und nimmer verkraften. Das kann uns auch die „Grossmacht Europa“ nicht zumuten.

Jetzt müssen wir uns wehren, indem wir die Initiative gegen Masseneinwanderung mit einem kräftigen JA unterstützen!

Gabriela Peita, Kantonsrätin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#baar
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden