Mitmachen
Artikel

Nein zum Autobahn-Halbanschluss Buonas

Wie Ihnen bestimmt schon aufgefallen ist, wächst die Gemeinde Risch unaufhörlich. Schon vor Jahren war jedem klar, dass dieses Wachstum zu Investitionen in die Infrastruktur führen muss. Die Förderung von Hochhäusern bedingt ein Denken über das Bauvorhaben hinaus.

Es ist attraktiv Firmen und vermögende Privatpersonen anzuziehen und die notwendigen Investitionen in die Infrastruktur aufzuschieben. Der Richtplaneintrag Halbanschluss Buonas und das gleichzeitige Löschen der aktuellen Richtplaneinträge beim Anschluss Rotkreuz bildet keine Lösung der aktuellen Problematik.

Der Verkehr wird von der Quelle (Roche / Surstoffi) einfach nach Buonas verlagert, in ein Gebiet das von Natur und Landschaft geprägt ist. Es ist nicht so, dass ein gesundes Wachstum schlecht wäre, jedoch geht die Planung von Hochhäusern und weiteren verkehrsintensiven Bauvorhaben munter weiter.

Mehr als 1’000 Personen haben die Petition gegen den Autobahn-Halbanschluss Buonas unterzeichnet, sie blieben ungehört. Es erweckt den Anschein, dass die Autobahn als die schon lange geplante Ostumfahrung missbraucht wird. Ich werde diesen Richtplaneintrag nicht unterstützen.

Matthias Werder, Kantonsrat
Rotkreuz

Artikel teilen
Kategorien
#risch-rotkreuz
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden