Mitmachen
Artikel

Nur die Verfassungsinitiative ermöglicht eine schnellstmögliche Benotung der Schüler

Wenn Sie für Noten in der Primarschule sind, müssen Sie zwingend bei der Stichfrage für die Verfassungsinitiative für das Notenobligatorium und gegen Schulexperimente ohne Noten ankreuzen. Denn nur so wird die Benotung der Schüler schnellst möglich umgesetzt. Des Weiteren werden Schulexperimente ohne Schulnoten für die nächsten 10 Jahre nicht mehr erlaubt sein. Ausserdem kann die Verfassung nur vom Volk geändert werden. Die Gesetzesinitiative weist unter diesem Aspekt klare Mängel auf. So kann ein einzelner Kantonsrat bei der nächsten Gelegenheit eine neue Motion einreichen, welche die Abschaffung dieses neuen Gesetzes verlangt. Dass so eine Motion mehrheitsfähig ist, zeigt Ihnen das Abstimmverhalten des Zuger Kantonsrates. Der Rat lehnte beide Initiativen ab.

Beni Riedi, Baar
Kantonsrat SVP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden