Mitmachen
Artikel

Parkraumkonzept – jetzt braucht es einen Marschhalt!

Im vergangenen Jahr machte die SVP publik, dass der Gemeinderat im Rahmen der Überarbeitung des Parkraumkonzeptes eine teils massive Erhöhung der Parkgebühren plant. Seine diesbezüglichen Absichten hat der Gemeinderat Anfang März im Rahmen eines Meinungsaustausches mit den Baarer Kantonsräten bekräftigt und eine Vernehmlassung für dieses Frühjahr in Aussicht gestellt.

Soweit darf es aber nicht kommen. Es braucht jetzt einen Marschhalt! Betroffen von diesen Gebührenerhöhungen wären nämlich insbesondere Gewerbe- und Gastronomiebetriebe, welche durch die Coronakrise arg gebeutelt werden. Viele von ihnen kämpfen aktuell um ihr Überleben. Diesen KMU’s und Selbstständigerwerbenden sollen jetzt nicht noch mehr Steine in den Weg gelegt werden. Denn Parkgebührenerhöhungen haben negative Auswirkungen auf die Umsätze des Gewerbes. Dies lässt sich mittels Studien aus anderen Schweizer Gemeinden klar belegen.

Geschätzte Damen und Herren Gemeinderäte, wenn die Baarer Gewerbetreibenden zurzeit etwas nicht brauchen, sind es Experimente mit Parkgebührenerhöhungen und bürokratische Vernehmlassungen, die unnötige Ressourcen binden. Setzen Sie ein Zeichen und stoppen Sie dieses Projekt!

Michael Riboni, SVP-Kantonsrat, Baar

Artikel teilen
Kategorien
#baar
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden