Mitmachen
Artikel

Schweizerdeutsch und Chancengerechtigkeit

Die im Juli lancierte Mundart-Initiative der SVP wird in den Leserbriefspalten bereits heftig diskutiert, bevor sie überhaupt eingereicht wurde. Dass dies aber schon sehr bald der Fall sein wird, verdanken wir den vielen stimmberechtigten Zugerinnen und Zugern, welche unser Anliegen schon mit ihrer Unterschrift unterstützt haben. Dass darunter zahlreiche Kindergärtnerinnen und Lehrer zu finden sind, bestärkt uns, dass wir mit der Mundart-Initiative auf dem richtigen Weg sind. 
Ein Leserbriefschreiber bringt seine vorgefertigte Meinung zu unserer Partei so zum Ausdruck, dass die Schweizerdeutsch-Initiative der SVP rückwärtsgewandt sei. Würden Sie es denn als vorwärtsgewandt bezeichnen, dass immer mehr Schulabgänger kein gepflegtes Schweizerdeutsch mehr sprechen können? Würden Sie es als vorwärtsgewandt und chancengerecht bezeichnen, dass Jugendliche mit Migrationshintergrund (an den Schulen der Stadt Zug sind das knapp unter 40 %) im Vorstellungsgespräch scheitern, weil sie nach neun Jahren Volksschule keinen geraden Satz auf Schweizerdeutsch zustande bringen? Ist es vorwärtsgewandt, dass Schweizer Kinder ihre eigene Sprache nicht mehr fehlerfrei beherrschen? 
Das Schweizerdeutsch muss im Kindergarten und im Sport-, Musik- und Werkunterricht in der Primarschule bewusst gepflegt werden. Dies nicht zuletzt auch für die Chancengerechtigkeit, den einfacheren Einstieg der Jugendlichen in die Berufswelt und den Erhalt unserer Identität. Für die Unterstützung der Mundart-Initiative mit Ihrer Unterschrift, danken wir Ihnen ganz herzlich.
Markus Hürlimann, Allenwinden
Präsident SVP Kanton Zug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#svp zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden