Mitmachen
Artikel

Sorgen um die Identität

Die Überfremdung und die massive Zunahme insbesondere der muslimischen Bevölkerung verändern das Wesen der Schweiz und haben Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und unsere Werte.

Bei der anhaltenden, masslosen Einwanderung von netto 75’000 Personen und 40’000 Einbürgerungen pro Jahr ist die Integrationsfähigkeit vielerorts nicht mehr gegeben. Im Jahr 2014 zählte das Bundesamt für Statistik 338’000 Muslime in der Schweiz, die älter als 15 Jahre alt sind. Zählt man die unter 15-jährigen noch dazu, dann kann man von 450’000 bis 500’000 Muslimen in der Schweiz ausgehen. Bereits 35 % von ihnen sind im Besitz eines Schweizer Passes – einfach so: durch Heirat, Einbürgerungen.

Diese Entwicklung ist eine Belastung für die Identität unseres Landes und stellt auch den Rechtsstaat vor grosse Herausforderungen. Teilweise ist auch bei muslimischen Jugendlichen, die hier geboren sind, eine Radikalisierung festzustellen, welche unser Land vor bisher unbekannte und gefährliche Probleme stellt. Gerade deshalb gilt es, mehr zu kontrollieren, genauer hinzuschauen und keine Erleichterung der Einbürgerungen zu gewähren.

Wer sich Sorgen um die Identität und Werte der Schweiz macht, sagt nein zur erleichterten Einbürgerung. Gerade wenn es sich um Personen von uns derart fremden Kulturen handelt, gilt es genau und vor Ort, also auf Gemeindeebene, hinzuschauen und zu kontrollieren, bevor die Schweizer Staatsbürgerschaft erteilt wird. Schweizer haben grosse Privilegien wie: Visabestimmungen beim Reisen, Ausweisung aus unserm Land ist nicht mehr möglich, aktives und Passives Stimm- und Wahlrecht usw.

Aus all diesen Gründen lege ich am 12. Februar zur erleichterten Einbürgerung ein NEIN in die Urne!

Ralph Ryser, SVP-Kantonsrat Unterägeri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden