Mitmachen
Artikel

Steuerparket – eine gute Sache für die Zuger Wirtschaft und Gesellschaft

Am 7. März 2021 befindet das Zuger Stimmvolk über die Änderung des Steuergesetzes. Neben einer zeitlich befristeten Senkung des Kantonssteuerfusses sieht die Abstimmungsvorlage eine zeitlich befristete Erhöhung der persönlichen Abzüge sowie eine Vereinfachung des Mieterabzugs vor.

Zusammen mit den anderen Stützungsmassnahmen von Bund und Kanton zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus, bildet die Gesetzesrevision ein gutes Konjunkturmassnahmenpaket, von dem letztlich alle profitieren. Denn jeder Franken, der zurück in den Wirtschaftskreislauf statt in die Staatskasse fliesst, bringt die Wirtschaft in Schwung und sichert Arbeitsplätze.

Fälschlicherweise fokussiert sich das links-grüne Abstimmungskomitee auf die Steuerfussdiskussion und behauptet unter anderem wider besseren Wissens, die Steuersenkung heize den interkantonalen Steuerwettbewerb an. Wegen einer Steuersenkung von zwei Prozentpunkte für nur gerade drei Jahre zügelt niemand eine ganze Firma oder seinen Haushalt.

Die Gesetzesrevision ist eine gute Sache für die Zuger Wirtschaft und Gesellschaft und verdient unsere Unterstützung!

Michael Riboni, Baar
Kantonsrat SVP

Artikel teilen
Kategorien
#baar
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden