Mitmachen
Artikel

Teilnehmerrekord am Neujahrsapéro der SVP des Kantons Zug

Beim traditionellen Neujahrsapéro der SVP des Kantons Zug vom Donnerstag, 12. Januar 2016 standen die Nichtumsetzung der Masseneinwanderungsinitiative, die Missstände im Asylwesen und die Unternehmenssteuerreform III im Zentrum.
 
An die hundertfünfzig Mitglieder und Sympathisanten der SVP des Kantons Zug trafen sich anfangs Januar im Swisshotel in Zug zu ihrem traditionellen Neujahrsapéro. Präsident und Nationalrat Thomas Aeschi durfte seine Kollegin aus dem Nationalrat, Frau Magdalena Martullo-Blocher, als Referentin begrüssen. Mit eindrücklichen und markigen Worten referierte Nationalrätin Martullo über die eklatanten Missstände in Bundesbern, insbesondere die Nichtumsetzung der Masseneinwanderungsinitiative durch Bundesrat und Parlament. So würden die Mitglieder der Bundesverwaltung lieber nach der Meinung der EU fragen, statt den Willen der Schweizerinnen und Schweizer umzusetzen. Mit anschaulichen Beispielen zeigte sie auch auf, dass die Nichtumsetzung der Masseneinwanderungsinitiative zu mehr Bürokratie für das Unternehmertum führt, jedoch die Zuwanderung in die Schweiz mit Sicherheit nicht reduzieren wird.

Die erfolgreiche Unternehmerin erläuterte in ihrem Referat auch die Vorteile der Unternehmenssteuerreform III. Dank der Steuerreform erhalten die Kantone die notwendigen Instrumente, um die kantonalen Steuersysteme zukunftstauglich zu gestalten. Dabei konnte sie auch eindrücklich aufzeigen, dass vor allem die kleinen und mittleren Unternehmen, sie auch der Mittelstand von einem Ja zur Steuerreform profitieren würde.

Nach dem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2016 zeigte sich die Zuger SVP in einer ausgezeichneten Stimmung. Es wurde angeregt diskutiert, politisiert und viel gelacht. Mit viel Engagement und Motivation wird sich die SVP des Kantons und Freistaates Zug auch in diesem Jahr für die Freiheit, die Eigenständigkeit und die Sicherheit der Zuger Bevölkerung einsetzen.

Beni Riedi, Leiter Medien und Kampagnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#svp zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden