Mitmachen
Artikel

Unterägeri – Wiederwahl aller SVP Kandidaten

Bei den Gesamterneuerungswahlen vom Sonntag 7. Oktober 2018 wurden in Unterägeri alle bisherigen Kandidaten der SVP wiedergewählt.

Im Gemeinderat wurde Roland Müller bestätigt und im Kantonsrat konnten die zwei Sitze gehalten werden. Die bisherigen Thomas Werner und Ralph Ryser wurden mit einem hervorragenden Resultat wiedergewählt.

Im Gemeinderat möchte sich Roland Müller auch weiterhin im Ressort Soziales einsetzen. Er will seine Arbeit ganz nach seinem Prinzip „so viel wie nötig, so wenig wie möglich“ für ein stabiles Sozialwesen weiterführen. Durch gezielte Massnahmen will er für die Bevölkerung Hilfe zur Selbsthilfe leisten, somit die Eigenverantwortung stärken und dadurch auch die Kosten im Griff behalten.

Die sehr guten Wahlresultate der beiden wiedergewählten Kantonsräte Thomas Werner und Ralph Ryser sind ein Vertrauensbeweis der Bevölkerung von Unterägeri. Beide Kantonsräte sind voll motiviert sich auf Kantonsebene weiterhin für Unterägeri einzusetzen. Es ist aber auch ein Auftrag, die klare und konsequente SVP-Politik weiterzuführen; gegen weitere Gebühren und Steuererhöhungen, Sicherheit wahren, weniger Bürokratie, gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft, gegen Asyl- und Sozialmissbrauch, für ein Bildungssystem mit Qualität statt Experimenten.

Die SVP Unterägeri dankt Ihren Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen und ist bereit, sich auch weiterhin für ein sicheres und starkes Unterägeri einzusetzen.

Trix Iten, Präsidentin SVP Unterägeri

Artikel teilen
Kategorien
#unterägeri
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden