Mitmachen
Artikel

Vertrauensverlust durch Zahlentricksereien

“Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast”, besagt eine bekannte Redewendung. Diese geflügelten Worte schien sich auch der Zuger Stadtrat zu Herzen genommen haben und hat sie doch prompt verändert in „Wir trauen keinen Zahlen, die wir nicht selber gefälscht haben“.

Sie vermuten es sicher, ich beziehe mich dabei auf die Grundlagenberechnungen des Stadtrates zur Indexierung der Parkgebühren. Mit einer völlig absurden Vollkostenrechnung will der Stadtrat die anfangs Jahr beschlossene Parkgebührenerhöhung rechtfertigen. Schaut man dann die gesagte Vollkostenrechnung an, wird einem schnell klar, dass beispielsweise bei den Aussenparkplätzen mind. 146 Parkplätze geführt werden, die es gar nicht mehr gibt.

Die Rede ist von den Aussenparkplätzen in der Frauensteinmatt, die 2010 bei Baubeginn aufgehoben wurden. Warum belasten diese nach wie vor die Vollkostenrechnung? Wenn es sie nicht mehr gibt, dann kosten sie doch auch nichts mehr?

Es hat noch diverse andere fragwürdige Positionen wie z.B. der Baurecht- und Pachtzins, zweifelsohne mit dem Ziel eine Vollkostenrechnung zu konstruieren, mit der man überrissene Parkgebühren rechtfertigen kann. Für mich höchst fragwürdig, ist dadurch doch ein masisver Vertrauensverlust in den Stadtrat die Folge, wenn offizielle Zahlen der Stadt und der Verwaltung offensichtlich politisch motivierte Zahlentricksereien beinhalten.

Gregor R. Bruhin, Fraktionschef SVP im Grossen Gemeinderat von Zug

Artikel teilen
Kategorien
#stadt zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden