Mitmachen
Artikel

Verwaltungsräte ziehen Spesen nach sich

Zuerst überlegen, dann handeln. In den vergangen Jahren war es in der Schweiz en Vogue, die althergebrachten, effizienten und schlank aufgestellten Gebäudeversicherungen mit Verwaltungsräten zu ergänzen.

Verwaltungsräte bekommen Sitzungsgelder, Spesen und andere Vergütungen. Dies verursacht beispielsweise im Kanton Thurgau für die Gebäudeversicherung zusätzliche Kosten von jährlich über 170’000 CHF! Lässt sich das mit dem Sparkurs des Kantons Zug vereinbaren?

Nein zum Gebäudeversicherungsgesetz weil diese „total Revision“ keinen Mehrwert bringt sondern unnötig Prämiengelder verbrennt! Einen Verwaltungsrat braucht es nicht.

Mit einem NEIN am 21. Mai können sie ihre Prämien positiv beeinflussen!

Thomas Werner, Kantonsrat SVP Unterägeri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden