Mitmachen
Artikel

Wo sind die wohlwollenden Gesten gegenüber der Schweizer Bevölkerung?

Zu wenig Geld für die AHV! Neue Steuern werden eingeführt, Gebühren erhöht und Steuerabzü-ge zusammengestrichen. Bei Verkehrsunfällen müssen wir, obwohl wir für die polizeilichen Leis-tungen Steuern bezahlen, künftig zusätzlich zur Busse; länger dauernde Einsätze der Polizei sel-ber berappen.

Die Autofahrer werden geschröpft, bei den Armen und bei den Rentnern wird gespart und gleichzeitig bezahlen wir mehr in den nationalen Finanzausgleich nach Bundesbern! Und was ma-chen die? Sie bezahlen zusätzlich zu den über 3 Milliarden Entwicklungshilfe 1,3 Milliarden an die EU. Das sind über 4300 Millionen und Wofür? Gemäss Bundesrätin als wohlwollende Geste. Wo sind eigentlich die wohlwollenden Gesten gegenüber der in der Schweiz wohnhaften Bevölke-rung?

Thomas Werner, Kantonsrat SVP Unterägeri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden