Mitmachen
Artikel

Wohnrauminitiative – gut gemeint und schlecht gemacht!

Ich lehne die Wohnrauminitiative der JUSO entschieden ab. Was verführerisch tönt, ist ein gut getarnter sozialistischer Grossangriff, der am Schluss mehr schadet als hilft. Die Initianten meinen es gut und machen es schlecht. Warum? Beginnen wir beim unklaren Text. Es wird einen Anteil von mindestens 20% des Wohnungsbestandes nach Grundsätzen des preisgünstigen Wohnungsbaus oder der Kostenmiete, was jetzt?  

Die Initiative fordert 20 Prozent des gesamten Wohnungsbestandes sollen vergünstigt sein, nicht der Wohnungen, die neu gebaut werden. Deshalb müsste ab sofort jede 2. Wohnung nach der Kostenmiete gebaut werden. Das behindert schlussendlich den Wohnungsbau mehr als ihn zu fördern und verschärft das Problem akut. Denn Investoren bauen, wenn es sich für sie lohnt und nicht wenn der Staat nach sozialistischer Manier die Renditen diktiert.

Immerhin hat die Initiative etwas gebracht und zwar hat der Kanton Zug erstmals den Bestand an preisgünstigem Wohnraum statistisch erhoben. Wir wissen daher, dass im Sinne des kantonalen Wohnraum-Förderungsgesetzes mindestens 27% aller Wohnungen im Kanton Zug preisgünstig sind.

Die Initiative ist darum total überflüssig und ein plumpes Marketinginstrument der linken Parteien. Unter dem Aspekt, dass staatlicher Zwang, wie diese Initiative, einzig und alleine zu einem aufgeblähten und teuren staatlichen Kontrollapparat führt, lehne ich diese Initiative entschieden ab.

Stimmen auch Sie NEIN zur Gesetzesinitiative für bezahlbaren Wohnraum in Zug, denn was gut klingt ist nicht immer wirklich gut.

Gregor R. Bruhin, Fraktionschef SVP im GGR, Zug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#svp zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden