Mitmachen
Medienmitteilung

Parolenfassung zu den kantonalen und eidgenössischen Abstimmungsvorlagen vom 27. September 2009

Die SVP Kanton Zug hat heute Abend in Walchwil die Parolen für die kant. und eidg. Vorlagen vom 27. September gefasst.

Nach Referaten von Urs Stadelmann, Lehrer aus Menzingen (Kontra) und CVP Präsident Andreas Huwyler (Pro) wurde der „Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über die Harmonisierung der obligatorischen Schule (HarmoS-Konkordat)“ mit 32 zu 0 Stimmen klar abgelehnt. Das klare Verdikt erstaunt nicht, da über die Vorlage dank der SVP, die das Referendum gegen den Kantonsratsbeschluss ergriffen hatte, überhaupt abgestimmt wird.

Über die „Aufhebung der Bestimmung über die Erteilung des Bürgerrechts“ informierte Vizefraktionschef Karl Nussbaumer aus Menzingen. Die Vorlage wurde mit 29 zu 0 Stimmen verworfen.

Nationalrat Marcel Scherer empfahl der Versammlung den „Bundesbeschluss über eine befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze“ abzulehnen. Mit dem klaren Resultat von 33 zu 0 Stimmen scheiterte auch diese Vorlage deutlich.

Der Präsident Stephan Schleiss erläuterte den „Bundesbeschluss über den Verzicht auf die Einführung der allgemeinen Volksinitiative“. Die Anwesenden stimmten dieser Vorlage mit 32 zu 0 Stimmen zu.

Walchwil, 27. August 2009
Vreni Althaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #svp zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden