Mitmachen
Artikel

28. GV der SVP Stadt Zug

Die SVP der Stadt Zug hielt am Mittwoch 17. Juni 2020 ihre 28. Generalversammlung ab. Zum letzten Mal war die Partei in den Konferenzräumlichkeiten des Swisshotel Zug zu Gast. Die ursprünglich angesetzte GV vor Ostern musste aus bekannten Gründen kurzfristig abgesagt werden.

Trotz allen Corona-Bedenken nahm dieses Jahr eine rekordhohe Anzahl von Mitgliedern an der Versammlung persönlich vor Ort teil. Dem Ausschuss des Vorstandes war es immer wichtig, kein schriftliches GV-Prozedere durchzuführen und somit recht lange mit der ordentlichen Durchführung zu warten, bis diese wieder real möglich war. Vor Ort waren unter den zahlreichen Parteimitgliedern der Ehren-und Gründungsparteipräsident Dr. Hans Durrer, der Zuger Finanzdirektor und Regierungsrat Heinz Tännler, der städtische Finanzvorsteher André Wicki, der amtierende Präsident des Grossen Gemeinderates der Stadt Zug Bruno Zimmermann, alle SVP-Kantonsräte der Stadtpartei, darunter der Fraktionspräsident der SVP-Fraktion, Dr. Manuel Brandenberg, die praktisch vollständige GGR-Fraktion unter Leitung des neuen Fraktionschefs Roman Küng, sowie zahlreiche langjährige, aber auch neue Mitglieder und einige Gäste.

Nationalrat und Kantonalpräsident Thomas Aeschi musste sich wegen der laufenden Session in Bundesbern entschuldigen lassen. Der abtretende Parteipräsident Philip C. Brunner führte gemeinsam mit dem früheren Fraktionschef der GGR Fraktion Gregor R. Bruhin und dem 1. Vizepräsidenten Thomas Dubach als Finanzverantwortlichen, die Versammlung zügig und kompetent durch die Geschäfte. Alle Anträge des Vorstandes und des Parteiausschusses wurden einstimmig beschlossen und alle Berichterstattungen mit warmem Applaus verdankt.

Die Versammlung wählte als neuen Parteipräsidenten der Stadtpartei Gemeinderat Gregor R. Bruhin als Nachfolger von Philip C. Brunner, der das Amt nach mehr als 15 Jahren im Vorstand an seinen langjährigen Weggefährten übergeben konnte. Ebenfalls wurde der Vorstand personell mit SVP-Stadtrat und Finanzvorsteher André Wicki verstärkt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder der Stadtpartei wurden mit Applaus bestätigt. Vom neu gewählten Präsidenten wurden die Leistungen des abtretenden Präsidenten für seine Parteiarbeit in den letzten Jahren mit launigen Worten verdankt. Mit dem Abschiedsgeschenk erhielt er eine bleibende Erinnerung für seine Zeit an der Spitze der SVP Stadt Zug. Philip C. Brunner dankte ebenfalls allen Anwesenden, besonders aber Ausschuss und Vorstand für ihre langjährige Unterstützung und versprach, die Partei mit seinen Erfahrungen weiterhin im Vorstand und in beiden zugerischen Parlamenten bestmöglichst zu vertreten und weiter auf allen Ebenen zu unterstützen.

Im zweiten Teil des Anlasses hielt Heinz Tännler in seiner Funktion als seinerzeitigen OK-Präsident des ESAF 2019 in Zug einen Vortrag zum Thema „ESAF 2019 & Corona 2020“. Als Einstieg zeigte er uns den neuen mehrminütigen ESAF-Film, der übrigens unter www.youtube.com unter „Rückblick auf das ESAF 2019 Zug“ von jedermann runtergeladen und angeschaut werden kann. Anschliessend verschaffte der Regierungsrat den Anwesenden einen faszinierenden Einblick in die Arbeit der Zuger Kantonsregierung. Dort gab es an Corona-bedingter Zusatzarbeit ausserordentliche Herausforderungen die bewältigt werden mussten.

Beim traditionellen Schlussapéro konnten sich die Mitglieder der Stadtpartei unter Einhaltung aller Regeln wieder einer gewissen Normalität erfreuen und sich untereinander noch besser kennenlernen.

Für den Vorstand
Philip C. Brunner

Artikel teilen
Kategorien
#stadt zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden