Mitmachen
Artikel

JA zum Stadttunnel und zum Zuger Mehrgenerationenprojekt

Der Stadttunnel ist allgegenwärtig. Zuwenig werden jedoch die Vorteile für die junge Bevölkerung und die Bedeutung als Mehrgenerationenprojekt angepriesen.
Durch die Neugasse zwischen Berg und See drängen sich täglich rund 20’000 Fahrzeuge. Eine riesige Anzahl und ein verkehrstechnisches Problem, dass bereits 1925 erkannt wurde, was die Planung einer damaligen Umfahrungsstrasse dokumentiert. Ab 1966 kamen dann die ersten Pläne für einen Stadttunnel und seit 2004 befindet sich dieser im kantonalen Richtplan. 2010 startete die Planung mit einem breiten Mitwirkungsverfahren. Resultat ist das Mehrgenerationenprojekt über welches wir bald abstimmen werden.
Genau hier wird es spannend: Wenn 2030 der Tunnelbau fertiggestellt ist, wird der Verkehr an der Grabenstrasse von 17’000 auf 5’000 Fahrzeuge täglich reduziert, am Postplatz von 20’000 Fz/Tag auf 0 und auch in der Vorstadt (11’000 Fz/Tag) sowie der südlichen Baarerstrasse (9’000 Fz/Tag) sind es dann 0. Dabei ausgenommen sind lediglich der Busverkehr, die Anlieferungen und der Zubringerdienst.
Der zweite Teil ist das ZentrumPlus, bei welchem eine städtebauliche Aufwertung geschieht. Einerseits entsteht eine höhere Aufenthaltsqualität mittels Aufwertung des öffentlichen Raumes. Drehscheiben des öV und des Detailhandels werden zu fussgängerfreundlichen Zonen und andererseits entsteht ein vorteilhaftes Umfeld für Gewerbe und Dienstleistungen. All dies bekommen wir 2030 also in rund 15 Jahren.
Ich steuere dann langsam die 40 an und werde dann vermutlich Vater sein. Einige von Ihnen werden ebenfalls Kinder haben und einige werden Grosseltern sein. Darum ist der Stadttunnel ein Mehrgenerationenprojekt. In 15 Jahren werden sie entweder selber Vater, Mutter, Grosseltern sein oder sonst von einer guten Infrastruktur profitieren wollen. 
Es gilt heute die Weichen für morgen zu stellen und genau das passiert mit dem Stadttunnel. Sagen Sie deshalb Ja zum Stadttunnel. 
Gregor Bruhin, Zug
Mitglied GGR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#stadt zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden