Mitmachen
Artikel

Spare in der Zeit, dann hast du in der Not

Der Kanton Zug schliesst 2019 deutlich besser ab als budgetiert wurde. Mit einem satten Ertragsüberschuss von 175,4 Millionen Franken und somit mit rund 205 Millionen Franken besser als budgetiert wurde. Was führte aber zu diesem guten Ergebnis, es waren vor allem die Erträge der Kantons-und Bundessteuern. Aber auch die budgetierten Aufwände konnten unterschritten werden, dank disziplinierten Ausgaben der verschiedenen Direktionen. Einerseits profitiert der Kanton von einer strikten Kostendisziplin der Verwaltung und anderseits von der weiterhin guten Wirtschaftslage und dem anhaltenden Wachstum der Bevölkerung und dem Zuzug von Unternehmen.

Der Gesamtaufwand der Erfolgsrechnung lag um 34,5 Millionen Franken oder 2,3 % unter dem Budget. Dies zeigt auf, dass die Regierung und Verwaltung sorgfältig mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umgehen. Alle grossen Positionen haben zu dieser Budgetunterschreitung beigetragen. Die Abschreibungen mit knapp 15 Millionen Franken, der Transferaufwand mit rund acht Millionen Franken und der Personal und Sachaufwand mit je rund sechs Millionen Franken.

Aufgrund zeitlicher Verzögerungen, Projektverschiebungen und natürlich auch Kosteneinsparungen im Hoch und Tiefbau, wurde das Investitionsbudget nicht voll
ausgeschöpft. Darum weist die Investitionsrechnung Nettoausgaben von 84,1 Millionen Franken aus und liegt somit 10.6 Millionen unter dem Budget.

Der Kanton Zug hat keine verzinsliche Fremdschulden. Das Nettovermögen pro Einwohnerin und Einwohner ist von 2622 Franken im letzten Jahr auf 4015 Franken angestiegen. Die Bilanzstruktur präsentiert sich sehr solide. Somit beträgt das Finanzvermögen am Jahresende rund 1,7 Milliarden Franken und das Eigenkapital ist auf über eine Milliarde Franken angewachsen.

Dank dem, dass der Kanton Zug gespart hat, haben wir eine gute finanzielle Situation, welche nun dazu führt, dass wir Gesellschaft, KMU, Selbständige und Wirtschaft in dieser momentanen Krise und darüber hinaus auch stark unterstützen können. Nach dem Motto: Spare in der Zeit, dann hast du in der Not.

Karl Nussbaumer
Kantonsrat / Vizefraktionschef
SVP Menzingen

Artikel teilen
Kategorien
#menzingen
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden