Mitmachen
Artikel

Wieso Kleinklassen abschaffen? (Motion der SVP Unterägeri)

Aus für die SVP nicht nachvollziehbaren Gründen will die Gemeinde Unterägeri die Kleinklassen abschaffen, obwohl sich diese bestens bewährt haben.

Kinder, welche in der Regelklasse keine Chance haben und Tag für Tag überfordert sind, Tag für Tag erkennen müssen, dass sie nicht gut genug sind, dass sie mit der Zeit nicht mehr ernst genommen werden, leiden und können sich dadurch weder schulisch noch persönlich positiv entwickeln.

Nicht selten kommt es dadurch auch zu auffälligem und störendem Verhalten. Mit den Kleinklassen hatte die Schule Unterägeri ein Gefäss um genau diese Kinder zu stützen und zu fördern. Dieses Gefäss soll nun abgeschafft werden, zum Leidwesen der betroffenen Kinder. Kinder, welche eine Kleinklasse besuchen, machen Fortschritte und schöpfen Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Auch die Klassengspändli der Regelklasse profitieren von den Kleinklassen weil durch die Platzie-rung eines Kindes in einer Kleinklasse die Lehrpersonen wieder mehr Ressourcen für die restlichen Kinder zur Verfügung haben. Es ist deshalb wichtig, dass die Gemeinde Unterägeri die Kleinklassen behält. An der nächsten Gemeindeversammlung im Dezember stimmen wir darüber ab.

Trix Iten, Präsidentin SVP Unterägeri

Artikel teilen
Kategorien
#unterägeri
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden