Mitmachen
Artikel

Ja zu einem vernünftigen Hochhausreglement am 26. November 2017

Angesichts der vielen Meldungen über den Abbau oder die Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland wirft der Umzug der Pharmafirma AstraZeneca von Zug nach Baar keine grossen Wellen. Das Unternehmen bleibt ja dem Kanton erhalten, und vielleicht wird sogar noch Personal eingestellt. Trotzdem ist der Vorgang ein Warnsignal für die Stadt. Wenn es hier nicht mehr möglich ist, für interessierte Firmen die nötigen Flächen zu einem vernünftigen Preis bereitzustellen, weichen die Unternehmen eben aus. Auch der Boom in Risch-Rotkreuz ist ein Zeichen, dass die Stadt Zug an Attraktivität eingebüsst hat.

Nicht nur die Preise, sondern auch die langen Planungsverfahren und die politischen Risiken schrecken Investoren ab. Ohne den Wachstumsmotor der Stadt geht aber längerfristig die Rechnung mit dem Finanzausgleich und den Zentrumslasten nicht mehr auf. Aus diesem Grund ist es strategisch wichtig, dass sich die Stadt auch weiterhin massvoll entwickeln kann. Niemand, und zuletzt ich, will in Zug ein kleines Hong Kong! Aber grössere Projekte mit mehr als 30 Meter Höhe müssen in den ausgewiesenen Hochhauszonen an der Baarerstrasse möglich sein.

Deshalb sage ich am 26. November Ja zum vernünftigen Hochhausreglement. Denn ein Nein würden von den linken Verhinderern politisch nicht als Absage ans Reglement sondern als Bauverbot ausgelegt!

Manfred Pircher, Zug
Mitglied der BPK-Kommission

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#stadt zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden