Mitmachen
Artikel

Rückblick zum Jahresende

Das in ein paar Tagen auslaufende Jahr war für die SVP Kanton Zug, ein strenges Wahljahr – und endete am Sonntag, 3. Oktober 2010, mit einigen grossen Erfolgen. Dazu haben wir den Wählerinnen und Wählern herzlich zu danken. Sie haben uns ihr Vertrauen geschenkt. Tatsächlich konnten wir damit in fast allen Zuger Gemeinden, teilweise sehr stark zulegen, und vor allem haben wir endlich einen zweiten Regierungsratssitz zugesprochen erhalten. Viele Heinzelmännchen und Heinzelfrauen haben im Stillen mitgeholfen, dass wir diesen wichtigen Schritt gemeinsam geschafft haben. Ich kann an dieser Stelle unmöglich allen Beteiligten mit Namen persönlich danken. Ganz speziell danke ich aber hier Regierungsrat Heinz Tännler, der mit einem persönlichen Spitzenresultat und der damit gezeigten breiten Anerkennung der Bevölkerung für sein grosses Engagement und seine Arbeit für unseren Kanton unsere SVP-Regierungsratsliste richtiggehend befeuert hat. Ganz herzliche Gratulation auch Stephan Schleiss und dem Wahlkampfteam um Daniel Staffelbach zum sehr verdienten Erfolg. Wir konnten gerade auch dank dem unermüdlichen Engagement der Ortssektionen unsere SVP- Fraktion im Kantonsrat um zwei Sitze verstärken. Zusätzlich sind wir in der Stadt Zug neu mit einem Stadtratssitz, in Unterägeri mit einem und in Baar und Neuheim sogar mit einem zweiten Sitz im Gemeinderat vertreten. In der Stadt gelang es zudem mit 3 zusätzlichen Sitzen (neu 8) im Gemeindeparlament (GGR) einzuziehen, womit die SVP in Zug sogar zur zweitstärksten Partei  geworden ist. „Last but not least“ danke ich an dieser Stelle allen unseren kleinen und grossen Sponsoren, engagierten Helferinnen und Helfern auf allen Stufen im ganzen Kanton Zug, die damit die Grundlage für eine erfolgreiche Politik unserer jetzigen und neuen Mandatsträger gelegt haben. Jetzt müssen die erfolgreich Gewählten mit überdurchschnittlichem Einsatz an die Arbeit – das dürfen die Wähler von uns erwarten!

Ein weiterer Meilenstein war 2010 unsere SVP- Noteninitiative, welche auf ein sehr gutes Echo bei der Bevölkerung stiess. Ebenso haben wir auch bei der sehr wichtigen SVP- Ausschaffungsinitiative ein hervorragendes Zuger Ergebnis, über dem nationalen Mittel, vermelden dürfen. Das ist für das kommende Jahr ein wichtiges Signal für eine Partei, wie die SVP, die somit gegen alle anderen Parteien, gegen weite Teile der nationalen Presse mit ihren Anliegen bei Volk und Ständen eine Mehrheit gefunden hat. Zusammen mit den beiden anderen bürgerlichen Parteien konnten für den Kanton Zug wichtige Abstimmungen, z.B. die klare Ablehnung der SP-Steuerinitiative, gewonnen werden.

Das kommende 2011 wird vor allem national ein wichtiges Wahljahr und eine wichtige Prüfung für die bald 20-jährige SVP Kanton Zug werden. Wir treten mit starken SVP- Listen sowohl zum Nationalrats- wie auch zum Ständeratswahlkampf an, das ist heute „Sonnen“-klar!

Viel Arbeit für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger liegt vor uns – wir werden es wie gewohnt gemeinsam freudig anpacken. In diesem Sinne danke ich unseren Wählern für ihre Unterstützung, wünsche unseren Mandatsträgern viel Erfolg und wünsche ich Ihnen, geschätzte Leser bereits heute einen guten Rutsch ins 2011 und verbleibe

Philip C. Brunner, Präsident ai
15. Dezember 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#kanton zug
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt
SVP Schweizerische Volkspartei Kanton Zug, Postfach, 6302 Zug
Telefon
079 680 17 44
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden